21.11 bis 24.11.
28.11. bis 1.12. 

Einlass: 19:15 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Im Haus der Jugend Stellingen 

Sportplatzring 71, 22527 Hamburg


DEUTSCHE FASSUNG VON KEVIN SCHROEDER UND HEIKO WOHLGEMUTH

Das wandelnde Klischee des amerikanischen blonden It-Girls, namentlich Elle Woods, hat eigentlich alles – doch dann verlässt ihr Freund Warner sie. Als Jurastudent der Harvard School of Law, mit glänzenden Aussichten auf eine Karriere als künftiger Staranwalt, ist Elle ihm einfach nicht mehr ernst genug. Wer nun glaubt, dass unsere Little Miss Woods Komma Elle sich das gefallen lässt, tja – der hat einfach kein Blut in den Kiemen! Gemeinsam mit ihren Freundinnen der Studentinnenverbindung erobert Elle im Zuge einer krachenden Cheerleading-Nummer die Herzen an der Zulassungsstelle der renommierten Jurafakultät, und sichert sich einen Platz in Harvard. 

Nach ihren anfänglichen Grabenkämpfen mit Kommilitonen und dem eisenharten Professor Callahan, blüht Elle nach und nach immer mehr auf. Durch ihre quirlige Art und ihre einzigartige Herangehensweise an die juristischen Lehrstoffe, sticht sie kontinuierlich aus der Masse empor. Und während sie anfangs noch große Schwierigkeiten hat dabei zuzusehen, wie ihr geliebter Warner inzwischen mit der kühlen, abgeklärten Vivienne anbändelt, so mausert sich die Power-Blondine im Laufe des Musicals immer mehr. 

Nicht zuletzt verdankt sie das der Hilfe ihrer neugewonnenen Freunde Paulette, der Besitzerin eines Friseursalons, die unbedingt einen Iren an ihrer Seite möchte – sowie Emmett, dem gebildeten und bodenständigen Rechtsassessor. Und selbstverständlich kommt irgendwann auch ganz unverhofft die echte Liebe zu Elle...

Emanzipation, Frauenpower und Lebensziele – das sind die Themen, die "Natürlich Blond" antreiben. Je weiter die Handlung voranschreitet, desto mehr entwickelt sich Elle weg von ihrem Dasein als naives kleines Blondchen und hin zu einer reifen, realistischen jungen Frau. Damit steht sie felsenfest als Vorbild für alle, die trotz ihrer Lebenssituation das Potenzial haben, über sich hinauszuwachsen!




Marlene. I am Good. Ikone. Mutter. Hausfrau.

Im Oktober wird die neue Produktion von Christa Krings im Theater in der Marzipanfabrik Premiere haben. Man darf einen spannenden Abend über Marlene Dietrich erwarten, der sich auf die Suche nach dem Menschlichen im Mythos Marlene macht…
Von und mit Christa Krings.



24.10 bis 26.10 
Theater in der Marzipanfabrik - WhiteHall

16.11.
Goldbekhaus 

Marlene Dietrich – die weltberühmte Schauspielerin und Sängerin gilt bis heute als die größte deutsche Ikone. Legendäre Filme, unsterbliche Lieder und ein umstrittenes, turbulentes Leben mit vielen Affären prägen ihr Bild als Femme fatale. Sie war emanzipiert in der Wahl ihrer Liebe und war Vorreiterin der Diversität – Die Dietrich liebte sowohl Männer als auch Frauen.

Darüber hinaus war die großartige Diva Marlene aber auch Mutter, Hausfrau und Köchin. „Frühstück bei Marlene“ war in ihrer Glanzzeit ein geflügeltes Wort. Und wie erzieht man ein Kind, wenn man immer vor der Kamera steht und sich ständig auf Partys und Premieren neu erschaffen muss?

„Marlene. I Am Good. Ikone. Mutter. Hausfrau.“ präsentiert neben bekannten Songs und Stationen aus ihrem Leben auch die unbekannte Seite der Marlene Dietrich, die in ihrem Hauptjob Hollywoodlegende und nebenbei eine ganz alltägliche Frau, Mutter und Köchin war.

Musikalisch-szenischer Abend von Christa Krings und Peter Dorsch
Schauspiel und Gesang: Christa Krings
Piano: Sebastian Hubert
Musikalische Leitung: Matthias Stötzel
Bildgestaltung: Eva Maria Baumgartner
Kostüm: Iris Künzer
Maske: Katrin Timpner
Regie: Peter Dorsch


Musicalcompany Pinneberg Täglich außer Sonntag:
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Sonntag:
Einlass: 16:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

Spielstätte:
Hotel Cap Polonio
Fahltskamp 48
25421 Pinneberg


http://musical-company.net/



LAURA ELISA UNPLUGGED
Ein bunter Liederabend mit der Hamburger Tänzerin und Sängerin LAURA ELISA verspricht einen bewegten Abend mit bekannten Pop- und Soulstandards sowie mitreißenden Musicalnummern! Ein rundes Abendprogramm für einen gemütlichen Novemberabend auf Norderney!

 

Eintritt: 12,-€* (Abendkasse 15,-€*)

Samstag, 02.11.2019

LAURA ELISA

  • 20:00
  • Conversationshaus
  • 02.11.2019

Konzertabend im Kurgartensaal in Wyk auf Föhr am 2.10.

Hamburger Sängerin Laura Elisa mit ihrem Pianisten, Sebastian Hubert, ein exklusives Konzert im Kurgartensaal in Wyk auf Föhr. Ein buntes Programm aus deutschem und englischem Pop, Soul u. Musical erwartet jeden neugierigen Inselbesucher.

Eintritt

Kartenvorverkauf: Tourist-Infomationen auf Föhr und www.foehr.de: 
14,00 € / Abendkasse: € 16,00 €



Die Hamburger Sängerin Lene Strindberg serviert – begleitet von Sebastian Hubert am Flügel – kraftvollen wie eigensinnigen Gesangsspaß. Pop und Oper? Das geht doch nicht!? Sie liebt und singt beides. Lene Strindberg präsentiert eine Berg- und Talfahrt durch hochtrabende Gefühlswelten und professionelle Stimmlagen: Un-Glück, Liebes-Kummer, Un-Treue, Glaube, Hoffnung, Sehnsucht, Eifersucht, Leidenschaft, Schmerz, Wut, Freude … und vor allem LIEBE! Vergangene, neue, alte, zerbrochene, geduldige Liebe, Liebe, LIEBE!

Der Eintritt kostet 10.- EUR. Reservierung per E-Mail an reservierung (at) kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB). Es gibt freie Platzwahl, die Plätze sind nicht nummeriert. Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und kleinen Snacks sind ab 18.00 Uhr geöffnet.


Theaternacht Hamburg 


Pianoteam 

24.8.
Elbeeinkaufszentrum 15-18 Uhr 
26.8.
Arosa Travemünde 
28.8.
Seeschlösschen Timmendorfer Strand 18.30- 0.30 Uhr

30.8.
Wachtelhof Rothenburg Wümme 19.30-24.00 Uhr 

1.9.
Seniorenresidenz Wiesenkamp Albertinen 15.30- 17.30 Uhr

11.9-16.9. 
Seeschlösschen Timmendorfer Strand 18.30- 0.30 Uhr

28.9.
Parkresidenz Rahlstedt 15.30 bis 17.30 Uhr 

Kleeblatt & Banane
traurige Popballaden und wütenden Opernarien

Hermann Jülich Werkgemeinschaft in Hamfelde

18.8. um 16 Uhr 

Sopran: Lene Strindberg

„Blaue Stunde“ - Plaisir d`Amour und andere Welthits des Stars Greta Keller 
mit Sebastian Hubert


PianoTeam
Seeschlösschen Timmendorfer Strand
12.6.-14.6.
26.6-29.7
11.9.-16.9.
Laura Elisa und Band im Arosa Travemünde
15.6 und 6.7. 
21.30 -24.00 Uhr

Christa Krings " Die Blaue Stunde"
Ein Chansonabend über die Wiener Künstlerin Greta Keller

1.6. 19.30 Uhr im Restaurant Tafelspitz in Hamburg Winterhude



Klassik zu Christi Himmelfahrt aus Oper und Oratorium
Sopran : Lene Strindberg
30.5. Tobias Haus Ahrensburg

Laura Elisa Liederabend 
Pop,Rock und Musical

24.5. Muasem Hüs Sylt 

PianoTeam 

7.4. Katharinenhof HH
13.4. Wachtelhof Rothenburg Wümme
26.4. Rothenburg Wümme
27.4. Elbeeinkaufszentrum


8.-20. Mai Seeschlösschen Timmendorfer Strand


Christa Krings "Sinnliche Sünden"

Sinnliche Sünden ist ein Abend mit ausgesuchten literarischen und geschichtlichen Texten, Gesang und Tanz, eingebettet in
kulinarische Köstlichkeiten.
Das Publikum wird einen Abend lang in eine besondere Welt entführt, eine Welt, welche die vielen Facetten des Erlebens von Sinnlichkeit und Genuss nahebringt.
Den Rahmen bilden literarische Texte und Gedichte sowie Auszüge aus der griechischen Mythologie.
An Musik, als eine der Verkörperungen von Sinnlichkeit, darf es natürlich nicht fehlen: Es werden Lieder aus der Zeit der bewegten 20er bis 40er Jahre szenisch dargestellt, getanzt und gesungen. Sinnlichkeit wird auch über Humor transportiert und so geleiten viele humorvolle und ironische Momente durch den Abend.

2.5.  20 Uhr im Literarischen Café des Christianeum Hamburg 
4.5.  20 Uhr  " Feine Künste" Hamburg 


Christa Krings " Die Blaue Stunde"
Ein Chansonabend über die Wiener Künstlerin Greta Keller

27.3.
 Marlene Bar Hannover
30.3.
Hof Medwege Schwerin
28.4.
Kulturverein Norderstedt


Musicalcompany Pinneberg 
14.3-23.3.19
Hotel Cap Polonio Pinneberg

Hommage a Barbara
Mit Christa Krings

Räucherkate Wattenbek
2. Dezember 
-----------------------------------------
Pianoteam:
7.Dezember Arosa Travemünde
8. Dezember Mercado Altona 
 13-18 Uhr Weihnachtliche Pianomusik

9. Dezember Residenz am Wiesenkamp
    1530 -1730 Uhr

15.Dezember Parkresidenz Rahlstedt 1530 bis 1730 Uhr
                       Castanea Ressort Lüneburg 20.30 bis 23.30 Uhr

22. Dezember Möbelhaus Schulenburg Rellingen 10-12 Uhr


----------------------------------------------------



14. Dezember (19 Uhr) und 17. Dezember Christspiel Friedrichshude Schenefeld


Blaue Stunde
Gesangsabend mit Christa Krings über Greta Keller

11.11. Hellas Theaterclub Danneberg 16 Uhr 
17.11 und 30.11. Feine Künste Hamburg Barmbek 20 Uhr 


Pianoteam:
8.9.
Parkresidenz Rahlstedt 
1530-1730 Uhr

Wachtelhof

1930-24Uhr


15.9.
Seeschlösschen Timmendorfer Strand
Ab 15.30Uhr


19.9.
Elbe Einkaufszentrum 

17-20 Uhr

Pianoteam 
Seeschlösschen Timmendorfer Strand

11.7 bis 30.7
8.8. bis 20.8

3.6 Residenz am Wiesenkamp Hamburg 
16.6. Parkresidenz Rahlstedt

Kukuhu

26.5.
Kulturkate 
Henstedt Ulzburg

Der Kleine Prinz 
Lesung mit musikalischer Begleitung 


27.5.

Kulturkate 

Abschlussveranstaltung 

Kolesnikova/Hubert Klavierduo 





Pianoteam
Hotel Seeschlösschen Timmdendorfer Strand
Barpiano

2.5.bis 21.5



SA
, 28. 4., 20h
Echtzeitstudio
Alsterdorfer Str. 15, 22299 Hamburg
Blaue Stunde
Liederabend mit Songs von Greta Keller
Es spielen: Christa Krings & Sebastian Hubert
www.christakrings.de



Pinneberger Bühnen
 Killerqueen lll

22.und 23.2.
1.bis 4.3.


80er Party im Racket Inn Schnelsen

Laura Elisa 
Songs u.a. von ABBA,Michael Jackson, Madonna,Toto,Bruce Springsteen u.v.a.

24.2.18
20 Uhr 

„Hommage à Barbara“ - Ich singe mein Leben 
Christa Krings 
  • 08.02.2018 um 19:30
    Literarisches Café Christianeum - Hamburg
    Karten: (040)42 88 82 80 


Konzert Klavier vierhändig 
Klassische Werke u.a. Von Mozart, Schubert, Ravel 
Kolesnikova-Hubert Duo

Tobias Haus Ahrensburg 

4.2.18 16 Uhr 



Rosen auf den Weg gestreut-
Tucholsky trifft Eisler
musikalisch-theatrale PolitRevue einer fiktiven Begegnung

KünstlerInnenkollektiv M.PöRT
Idee, Szenen, Lieder:Kristin Kehr, Tristan Jorde


Neues Schauspielhaus Uelzen

13.01.2018


Neujahrkonzerte Doris Vetter

Zusammen mit der europäischen Kammerphilharmonie, Choristen der Staatsoper und Ensemble Music Rocks

So 7.1.  17 Uhr im Elbeforum Brunsbüttel

Sa 20.1. 19 Uhr Haus im Park in Bergedorf

 



Weihnachtsfeier DEVK
DB Hammerbrook

Christmas Songs mit 2 Sängern 

13.12.
15-18 Uhr 

Pianoteam:

Residenz am Wiesenkamp
3.12.
15.30 bis 17.30
Parkresidenz Rahlstedt

Weihnachtliche Pianomusik
9.16. und 25.12
15.30 bis 17.30



18.11.2017 , ab 1900 Uhr 
Hamburgs Küchenparty mit Formidable und Radio Hamburg 
Elbdeck-Kehrwieder 9a,
20459 Hamburg
Sopran : Konstanze Maxsein
Lieder von Gabriel Faure
Formidable Catering Events


3.11.-17.11.2017 3 Shows auf der MS Bremen von Dakar bis Montevideo zusammen mit Christa Krings"BlaueStunde“, „Hommage à Barbara“, „Soireé Sinnlichkeit“ 

Pianoteam:
 Apre Seniorenresidenz 
Klassik,Evergreens,Swing etc.
8.und 22. Oktober
15 bis 16.30

Residenz am Wiesenkamp
3.Oktober 
15.30 bis 17.30


Arosa Travemünde
Barpiano 
30.Oktober
20 bis 23 Uhr

Parkesidenz Rahlstedt 
Klassik, Evergreen, Swing etc.
31.Oktober
15.30 bis 17.30






Rosen auf den Weg gestreut-
Tucholsky trifft Eisler
musikalisch-theatrale PolitRevue einer fiktiven Begegnung

KünstlerInnenkollektiv M.PöRT
Idee, Szenen, Lieder:Kristin Kehr, Tristan Jorde


Sprechwerk Hamburg

3.9.2017
 18 Uhr
Konzert im Kurgartensaal in Wyk auf Föhr
Pop,Soul,Musical zusammen mit der Sängerin Laura Elisa Husemann

3.8. um 20Uhr im Kurgartensaal 

Pianoteam David Harrington
Hotel Grand Élysée 
27.6 Uhr 20-24Uhr 
Barpiano, Jazz etc.

Hamburg handelt

hamburghandelt

SING UND SPIEL MIT!
Initativen - Auftakt mit musikalischer Gemeinschaftsaktion – Offenes Singen und Musizieren

Wann:  18.6.2017,  11.00 Uhr
Ort: Hachmannplatz

1.    Musikalische Gemeinschaftsaktion  - Offenes Singen und Musizieren, Dirigentin: Doris Vetter

Klavier: Sebastian Hubert

Geplant ist ein offenes gemeinsames Musizieren und Singen unter Mitwirkung jedweder Instrumentalisten*innen und Chorsänger*innen aus unterschiedlichen Genres, Kulturkreisen und Nationalitäten. Der Landesmusikrat Hamburg veranstaltet dies in Kooperation mit dem Chorverband Hamburg.

Ziel: Alle, ob musikaffin oder nicht, sind aufgefordert mit zu machen. Durch das gemeinsame Musikmachen soll deutlich werden, dass alle Teilnehmenden sich für Vielfalt, Toleranz und Demo-kratie einsetzen – gemeinsam sind wir stark.   

Mitglieder des Landesjugendorchesters Hamburg sowie des Landesjugendjazzorchesters Hamburg und Sänger*innen werden unter Leitung von Doris Vetter die musikalische Basis der Gemeinschaftsaktion bilden.

Die bekannten/gängigen Stücke bewegen sich zwischen traditionellen Volksliedern bis zu Pop und Rock Songs. Der Chorverband stellt freundlicherweise Arrangements von Ihrem Projekt „Musik rocks“ zur Verfügung.

Folgende Stücke sind derzeit vorgesehen (Änderungen vorbehalten): 
In voller Besetzung (Chor, Orchester, Band): Bridge over troubled water, We are the champions, Give us a chance, Liebe ist das Gebot, Wind of Change, Kia Hora, Baba Yetu.

Weiterhin sind u.a. angedacht: Die Gedanken sind frei, We are the world, Imagine, Tüdelband, An Tagen wie diesen, Auf uns, What a wonderful world.

http://www.landesmusikrat-hamburg.de/index.php/projekte/hamburg-handelt.html


Rosen auf den Weg gestreut-
Tucholsky trifft Eisler
musikalisch-theatrale PolitRevue einer fiktiven Begegnung

KünstlerInnenkollektiv M.PöRT
Idee, Szenen, Lieder:Kristin Kehr, Tristan Jorde

Samstag 17.Juni 2017 um 18 Uhr

Museum Elbinsel Wilhelmsburg
Kirchdorfer Str. 163
21109 Hamburg


Klassiknacht Kukuhu
Pianoduo Kolesnikova-Hubert spielt klassische vierhändige Werke u.a. von Bach, Beethoven und Schubert
10.Juni, 20 Uhr 
Gemeindesaal der Kreuzkirche Henstedt Ulzburg
Hamburger Str. 30


Pianoteam David Harrington
Hotel Grand Élysée 
7.6.und 9.6 20-24 Uhr 16-1930 Uhr 
Barpiano, Jazz etc.

Musical meets Piano"

 

Musical-Konzert

 

Sonntag, 21.05.2017,
16:00 Uhr & 19:00 Uhr

Burg Henneberg in Hamburg / Poppenbüttel

http://www.burg-henneberg.de/home/programm-planung/

 

Sebastian Hubert (Piano) präsentiert ein buntes Potpourri von bekannten und weniger bekannten Stücken aus Musicals, die die Welt bewegten und bis heute bewegen… mal heiter & beschwingt, mal romantisch oder auch dramatisch!

 

Begleitet wird er von der exzellenten Musical-Stimme von Natascha Hill,die schon in diversen Musical- und Theater-Ensembles in Europa mitwirkte, mehrfach als Solistin und als Premierenbesetzung.

 

Sie hören Lieder aus dem Phantom der Oper, Les Miserables, West-Side-Story u.v.m. Lassen Sie sich überraschen, wie viele Melodien Ihnen aus diesen weltweit besten Musicals bekannt sind und Gefühle und Erinnerungen aufleben lassen. 



Piano-Team David Harrington
Musik zum Café
Parkresidenz Rahlstedt 

13.5.17 15-17 Uhr